Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK

Kategorie Betriebswirt

Qualifizierung

Unsere Aufstiegsfortbildung „Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in IHK" bietet Meistern, Technikern, Technischen Fachwirten und Ingenieuren die Möglichkeit umfassende betriebswirtschaftliche und kaufmännische Handlungskompetenzen zu erwerben und als Führungskraft verantwortungsvoll und selbständig im technisch-betriebswirtschaftlichen Unternehmensbereich tätig zu werden. Einsatzgebiete sind u.a. die technische Betriebs- oder Fertigungsleitung, Controlling und Produktmanagement, Logistik und Vertrieb.

Der Lehrgang zum technischen Betriebswirt vermittelt Ihnen aktuelles Fachwissen, das Sie für Ihren Aufstieg brauchen – vom Controlling bis zum Projektmanagement. Sie erfahren z.B., wo im Produktionsablauf – von der Produktentwicklung bis zur Arbeitsvorbereitung und Personalauswahl – Kosten anfallen und wie Sie diese mit betriebswirtschaftlichen Methoden effektiv in den Griff bekommen.

In kleinen Gruppen und angenehmer Lernatmosphäre werden Sie umfassend und praxisnah auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

ÜBRIGENS: WIR BELOHNEN IHRE TREUE!
FTK-Meisterkursabsolventen erhalten einen "TREUE-BONUS" von € 300,- auf die Lehrgangsgebühren.

Lehrgangsinhalte

Die Weiterbildung ist in folgende Prüfungsabschnitte eingeteilt:

1. Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess

  • Aspekte der Allgemeinen Volks- und Beriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen / Controlling
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

2. Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken

3. Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

  • Projektarbeit
  • Fachgespräch

Tätigkeitsfelder

z. B. als Führungskraft in den Bereichen

  • Produktionsorganisation
  • Fertigungsmanagement
  • Controlling, Absatzwirtschaft, etc.

Siehe auch

Bundesagentur für Arbeit: www.berufenet.arbeitsagentur.de
Informationen der IHK: www.ihk-kassel.de

Zu dieser Qualifikation findet eine Infoveranstaltung statt
Standort Kassel
Di., 03.09.2019 - 17:30 Uhr, Raum 103

Fakten

Beginn/Ende

Kennziffer

TBW20-01

Schulungsort

Kassel

Ablauf

In der Regel:
Freitag 16:45 - 20:45 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr (15 Uhr)
plus 2 Blockwochen
(Abweichungen sind möglich)

Dauer

ca. 620 Unterrichtsstunden
(1 Unterrichtsstunde entspricht 3/4 Zeitstunde, anteilig geplante Selbstlernphasen möglich)

Im Anschluss Erstellung einer Projektarbeit in Eigenleistung mit fachlicher Betreuung.

Lehrgangsgebühr

€ 4.500,- exkl. Bücher zzgl. Prüfungsvorbereitung in Vollzeit (5 Tage/ €  220,-)
FTK-Meisterkursabsolventen erhalten einen "Treue-Bonus" von € 300,-
(Lehrgangsgebühr = € 4.200,- exkl. Bücher).

(Wir sind nach §4, Nr. 21 a UStG von der Umsatzsteuer befreit und weisen daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen aus.)

Mindestteilnehmerzahl

10

Abschluss

Gepr. Technische/r Betriebswirt/in (IHK) - anerkannte IHK-Fortbildungsprüfung gemäß BBiG

Zulassungsvoraussetzung

nach IHK-Rechtsverordnung www.ihk-kassel.de

Prüfungsgebühr

gemäß IHK-Gebührenordnung www.ihk-kassel.de

Fördermöglichkeiten

durch Aufstiegs-BAföG (ehem. Meister-BAföG) Informationen: www.aufstiegsbafoeg.de und hier

info 3 gute gruende

ftk soft skills

Wir informieren über  Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns an, wir informieren, wie Sie sich Ihren Lehrgang fördern lassen können.

bundesministerium bildung forschung