Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in IHK

Kategorie Betriebswirt

Qualifizierung

Unsere Aufstiegsfortbildung „Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in IHK" bietet Meistern, Technikern, Technischen Fachwirten und Ingenieuren die Möglichkeit umfassende betriebswirtschaftliche und kaufmännische Handlungskompetenzen zu erwerben und als Führungskraft verantwortungsvoll und selbständig im technisch-betriebswirtschaftlichen Unternehmensbereich tätig zu werden. Einsatzgebiete sind u.a. die technische Betriebs- oder Fertigungsleitung, Controlling und Produktmanagement, Logistik und Vertrieb.

Der Lehrgang zum technischen Betriebswirt vermittelt Ihnen aktuelles Fachwissen, das Sie für Ihren Aufstieg brauchen – vom Controlling bis zum Projektmanagement. Sie erfahren z.B., wo im Produktionsablauf – von der Produktentwicklung bis zur Arbeitsvorbereitung und Personalauswahl – Kosten anfallen und wie Sie diese mit betriebswirtschaftlichen Methoden effektiv in den Griff bekommen.

In kleinen Gruppen und angenehmer Lernatmosphäre werden Sie umfassend und praxisnah auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

ÜBRIGENS: WIR BELOHNEN IHRE TREUE!
FTK-Meisterkursabsolventen erhalten einen "TREUE-BONUS" von € 300,- auf die Lehrgangsgebühren.

Lehrgangsinhalte

Die Weiterbildung ist in folgende Prüfungsabschnitte eingeteilt:

1. Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess

  • Aspekte der Allgemeinen Volks- und Beriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen / Controlling
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

2. Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken

3. Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil

  • Projektarbeit
  • Fachgespräch

Tätigkeitsfelder

z. B. als Führungskraft in den Bereichen

  • Produktionsorganisation
  • Fertigungsmanagement
  • Controlling, Absatzwirtschaft, etc.

Siehe auch

Bundesagentur für Arbeit: www.berufenet.arbeitsagentur.de
Informationen der IHK: www.ihk-kassel.de

Zu dieser Qualifikation findet eine Infoveranstaltung statt
Standort Kassel
Di., 21.05.2019 - 17:30 Uhr, Raum 103

Fakten

Beginn/Ende

Kennziffer

TBVZ19-11

Schulungsort

Kassel

Ablauf

in der Regel:
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 14:45 Uhr,
Samstagunterricht möglich
(Abweichungen sind möglich)

Dauer

ca. 620 Unterrichtsstunden
(1 Unterrichtsstunde entspricht 3/4 Zeitstunde, anteilig geplante Selbstlernphasen möglich)

Im Anschluss Erstellung einer Projektarbeit in Eigenleistung mit fachlicher Betreuung.

Lehrgangsgebühr

€ 5.100,- exkl. Bücher
FTK-Meisterkursabsolventen erhalten einen "Treue-Bonus" von € 300,-
(Lehrgangsgebühr = € 4.800,- exkl. Bücher).

(Wir sind nach §4, Nr. 21 a UStG von der Umsatzsteuer befreit und weisen daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen aus.)

Mindestteilnehmerzahl

8

Abschluss

Gepr. Technische/r Betriebswirt/in (IHK) - anerkannte IHK-Fortbildungsprüfung gemäß BBiG

Zulassungsvoraussetzung

nach IHK-Rechtsverordnung www.ihk-kassel.de

Prüfungsgebühr

gemäß IHK-Gebührenordnung www.ihk-kassel.de

Fördermöglichkeiten

durch Aufstiegs-BAföG (ehem. Meister-BAföG) Informationen: www.aufstiegsbafoeg.de und hier

info 3 gute gruende

ftk soft skills

Wir informieren über  Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns an, wir informieren, wie Sie sich Ihren Lehrgang fördern lassen können.

bundesministerium bildung forschung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok