Aktuelles

Frankenberg. Während der Verabschiedungsfeier am 21.06.2013 erhielten 17 neue Industriemeister ihre Urkunden und Zeugnisse überreicht. Als ehemalige Absolventen der Fachschule für Technik (Außenstelle Frankenberg) drückten sie in den vergangenen drei Jahren neben dem normalen Job zusätzlich 14 Stunden wöchentlich die Schulbank.
"Sie sind fit, um künftig berufliche Aufgabenstellungen in Angriff nehmen zu können." Es sei unklar, welche Konsequenzen der demografische Wandel auf die Personalentwicklung hat. "Ich bin mir aber ganz sicher, dass man gerade jetzt junge qualifizierte Fachkräfte benötigt, um auch künftig wirtschaftlichen Erfolg und Wohlstand zu schaffen", so Bernd Klem, Leiter der FTK-Außenstelle. (Quelle: WLZ/Frankenberger Zeitung vom 26.06.2013)

Mehr dazu:  Artikel

info 3 gute gruende

ftk soft skills

Wir informieren über  Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns an, wir informieren, wie Sie sich Ihren Lehrgang fördern lassen können.

bundesministerium bildung forschung