Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK

Kategorie Wirtschaftsfachwirt WFW

Qualifizierung

Wirtschaftsfachwirte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt, da sie branchenübergreifend tätig werden können. Eine optimale Qualifikation und viele Zukunftschancen zeichnen diese Weiterbildung auf Bachelor-Niveau aus. Der/die Wirtschaftsfachwirt/in ist ein echter Allrounder - ganz gleich ob Organisation, Führung, Marketing, Controlling oder Absatzwirtschaft. Der/die Wirtschaftsfachwirt/in ist damit ein in allen Branchen einsetzbarer Generalist und kann Abläufe sowie Zusammenhänge erkennen, diese betriebswirtschaftlich beurteilen und umsetzen. Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf und beruflicher Praxis.

Das aktuelle und überarbeitete Qualifizierungskonzept "Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in" wird als Kooperationsveranstaltung von der BZ Bildungszentrum Kassel GmbH und der Fachschule für Technik Kassel durchgeführt.

Die Weiterbildung ist in folgende Prüfungsabschnitte eingeteilt:

1. Wirtschaftsbezogene Qualifikation

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

2. Handlungsspezifische Qualifikation

  • Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang erkennen
  • Bearbeitung betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Fragestellungen
  • Zielorientierte Führung, Kooperation und Kommunikation
  • Projekte erarbeiten, moderieren und kontrollieren
  • Erarbeitung kundenorientierter und wirtschaftlicher Konzepte
  • Entwicklung und Steuerung des QM
  • Beurteilung des Marktes
  • Einsatz aller Kommunikationsmedien

Fakten

Beginn/Ende

Kennziffer

WFTZ18-09

Schulungsort

Kassel

Ablauf

2x wöchentlich Abendunterricht von
17:30 Uhr – 20:45 Uhr
und gelegentlich samstags von 08:30 – 13:30 Uhr

Dauer

ca. 620 Unterrichtsstunden (1 Unterrichtsstunde = 45 Minuten)

Lehrgangsgebühr

3.400,-€, zzgl. Lehrgangsmaterialien. Optionales Lehrgangsangebot „Vorkurs Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung“, Entgelt 390,-€

(Wir sind nach §4, Nr. 21 a UStG von der Umsatzsteuer befreit und weisen daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen aus.)

Abschluss

Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) – anerkannte IHK-Fortbildungsprüfung gemäß BBiG

Zulassungsvoraussetzung

nach IHK-Rechtsverordnung www.ihk-kassel.de

Prüfungsgebühr

gemäß IHK-Gebührenordnung www.ihk-kassel.de

Fördermöglichkeiten

durch Aufstiegs-BAföG (ehem. Meister-BAföG) Informationen: www.aufstiegsbafoeg.de und hier

info 3 gute gruende

Wir informieren über  Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns an, wir informieren, wie Sie sich Ihren Lehrgang fördern lassen können.

bundesministerium bildung forschung