Gepr. Konstrukteur/in IHK

Kategorie Konstruktuer

Qualifizierung

Konstrukteure/innen beschäftigen sich im Wesentlichen mit der Entwicklung eines Produktes - von der Idee bis zur Fertigungsreife.
Ob im Maschinen- und Fahrzeugbau, der Kunststoffverarbeitung oder im Elektrobereich:
Konstrukteure/innen arbeiten für die Entwicklungsabteilungen der unterschiedlichsten Unternehmen. Sie entwickeln und modellieren mithilfe rechnergestützter Arbeitsmittel (CAD) mechanische, elektrische und elektronische Geräte, Maschinen und Anlagen sowie Werkzeuge und Produktionsvorrichtungen. Darüber hinaus ermitteln sie Informations- und Materialfluss-Daten und stellen diese für die Fertigung bereit.

Die Aufstiegsfortbildung ist besonders für Technisch/e Zeichner/innen und Fachkräfte aus Metallberufen geeignet.

Kursteilnehmer/innen erlernen die CAD-Arbeitstechniken (im Kurs eingesetzt: "AutoCAD Inventor Professional") und werden in die Erstellung von CAD-Konstruktionen eingeführt. Sie erhalten zudem solides mathematisch-technisches Fachwissen.
Konstruktionslehre, Technische Kommunikation, Maschinenelemente, Fertigungslehre und Arbeitsorganisation runden die Unterrichtsinhalte ab. Darüber hinaus findet eine intensive und praxisnahe Vorbereitung auf die IHK-Prüfung statt.

Tätigkeitsfelder

Als Konstrukteur/in in den Bereichen:

  • Konstruktion von Maschinen und Anlagen
  • Erstellen von technischen Dokumentationen und CE-Kennzeichnung
  • Dimensionierung von Maschinenbauteilen
  • Umgang mit aktueller 2D u. 3D CAD-Software sowie mit Präsentationstechniken
  • Anwendung von Berechnungssoftware für die wichtigsten Maschinenteile


Siehe auch: "Reportage Konstruktion und Zeichnen"

Fakten

Beginn/Ende

Kennziffer

KONW18-01

Schulungsort

Kassel

Ablauf

in der Regel:
Freitag 16:45 Uhr - 20:45 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00 Uhr
(Abweichungen sind möglich)
- eingesetzte Software:
AutoCAD Inventor Professional

Dauer

ca. 710 Unterrichtsstunden
(1 Unterrichtsstunde entspricht 3/4 Zeitstunde, anteilig geplante Selbstlernphasen möglich)

Lehrgangsgebühr

€  4500,-  exkl. Bücher und Software zzgl. Prüfungsvorbereitung (5 Tage in Vollzeit) = €  220,-

(Wir sind nach §4, Nr. 21 a UStG von der Umsatzsteuer befreit und weisen daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen aus.)

Mindestteilnehmerzahl

12

Abschluss

Gepr. Konstrukteur/in (IHK) - Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik - anerkannte IHK-Fortbildungsprüfung gemäß BBiG

Zulassungsvoraussetzung

nach IHK-Rechtsverordnung www.ihk-kassel.de

Prüfungsgebühr

gemäß IHK-Gebührenordnung www.ihk-kassel.de

Fördermöglichkeiten

durch Aufstiegs-BAföG (ehem. Meister-BAföG) Informationen: www.aufstiegsbafoeg.de und hier

info 3 gute gruende

Wir informieren über  Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns an, wir informieren, wie Sie sich Ihren Lehrgang fördern lassen können.

bundesministerium bildung forschung